Feb 12
25
0
Rang 1 - bei Suchmaschinen!

Auf Google, Bing & Yahoo sind wir der 1. Treffer für „Euromünzen Ratespiel“.

B@S

Feb 12
08
0
Stellungnahme zum Thema Informationsabruf
Aus gegebenem Anlass nehmen wir Stellung zum Thema „Informationsabruf“ von rueck-rat.eu.
In einem numismatischen Forum (Link) wurde gepostet, von unserer Seite werden von den Website-Besuchern „(…) massig Infos abgerufen (…)“.

Die genannten Argumente fassen wir gern als Feedback auf, um unsere
Seite weiter zu verbessern! Bitte lesen Sie das Folgende also unter
diesem Gesichtspunkt.
> In Anerkennung der Argumente habe ich den Button von google+ bereits entfernt.

Dennoch ist es uns wichtig auf die folgenden Sachverhalte hinzuweisen:
1) Es handelt sich um eine nicht kommerzielle Seite. D.h. dass wir als Seiteninhaber keinerlei personenbezogene Besucherdaten abfragen, geschweige denn
weiterverwenden oder ähnliches. Dies wurde auch nicht vorgeworfen, wir möchten dies aber dennoch klarstellen.
2) Der Besucherzähler ist für jeden sichtbar. Jeder, der eine eigene Internetseite hatte oder hat, weiß, dass die Besucherzahlen ohnehin automatisch in Statistiken erfasst werden und
für den Inhaber der Seite abrufbar sind. Dies betrifft z.B. auch IP-Adressen, verwendete Browser, Betriebssysteme und anderes. Wir betonen
nochmals, dass dies jedoch auf jeder Website der Fall ist, denn im Internet ist niemand 100% anonym.
3) Die vorhandenen Buttons (google+ oder Facebook) und viele weitere von sozialen Netzwerken, sind heutzutage auf sehr, sehr vielen Internetseiten zu finden. Auch auf
praktisch jeder zweifelsfrei seriösen Nachrichtenseite wie z.B. „n-tv“ oder ähnliche.

Wir gehen davon aus, dass den meisten Usern diese Sachverhalte bewusst sind. Wir bitten dennoch um Verständnis für die Ausführungen und hoffen so darlegen zu können, dass auf unserer Website tatsächlich „nichts
Böses geschieht“ und vor allem nichts Unübliches!

Auch im Bezug auf das Programm selbst geben wir gern Entwarnung”
Das Spiel arbeitet zu 100% offline. Es gibt keine Updatefunktion. Neue Versionen müssen manuell installiert werden. Somit braucht man zum Spielen keine Internetverbindung.



Edit 2012#05#13
Rück-rat verfügt jetzt über eine Update-Prüffunktion. Diese kann nur bei bestehender Internetverbindung genutzt werden. Hierbei wird der Quellcode der Downloadseite auf den Rechner kopiert und daraus die Versionsnummern entnommen. Mit dem Button „neuen Installfile herunterladen“ wird die neue Installationsdatei heruntergeladen und gespeichert. Erst durch Bestätigung, wird die dies ausgeführt.  Zusätzlich ist es nun möglich, die www.rueck-rat.eu direkt über das Programm (im Standartbrowser) aufzurufen.

Zur Verwendung des Spiels sind diese Funktionen jedoch nicht notwendig. Alle anderen Programmfunktionen können vollständig offline genutzt werden. Die Update-Prüffunktion kann, muss aber nicht benutzt werden. Neue Programmversionen können weiterhin, wie bisher auch, direkt über die Internetseite bezogen werden.

B@S


In diesem Sinne würden wir uns über Empfehlungen und Feedback sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen,
Martin vom Rück-rat • Team

B@S

Über ‘NumisBlog.de’

Auf diesem Blog gibt es alles zum Thema Münzmotive. Hier posten wir News, Statements, die Rück-rat • Entwicklungshistorie sowie unsere Serie „€-Souvenirs“.

Als Alternative zum Gästebuch sind hier auch thematisch passende Gastbeiträge möglich. Interesse? Dann schicken Sie uns einfach eine E-Mail.

€-Souvenirs • Bundesländerserie

Social Media

Rück-Rat @ TwitterRück-Rat @ YouTubeRück-Rat @ SkypeRück-Rat • Mail

Administration