Nov 14
15
0
€-Souvenirs: Italien (Part I) Sizilien, Cefalu

Hallo liebe Blogleser und Rück-rat • Spieler,

Cefalu ist ein kleines Städtchen an der Nordküste von Sizilien. Es war bereits zu Zeiten der Römer und Griechen eine Handelsstadt.

Durch eine Zeit der ständigen Plünderung wurde Cefalu immer mehr verlassen. Die Bevölkerung war auf der Festung auf einem steilen Berg gleich neben der Stadt sicher. Doch waren sie es mit der Zeit leid immer wieder die Stadt neu aufbauen zu müssen.

Einige Jahrhunderte später strandete König Roger der II. Er setzte einen Bischof ein und ließ daraufhin den Bau der Kathedrale (im Hintergrund in der Mitte zu sehen) beginnen. Dazu wurden dann auch Teile der verfallenen Häuser genutzt. Der Bau wurde allerdings nie wie geplant vollendet. Da nach dem Tode Rogers sein Sohn jegliche Unterstützung einstellte. Viele Jahre später haben reiche Kaufleute zumindest ein Dach darauf gesetzt.

Cefalu ist durch seine Lage teilweise als Treffpunkt zwischen verschiedenen Religionen genutzt worden. So finden sich in der Kathedrale auch Zeichen der verschiedenen Religionen.

Fortsetzung folgt…

Aufruf: Diese Serie würde sich über weitere Teilnehmer freuen. Wenn Sie zu Hause oder im Urlaub ein passendes Bild schießen, können Sie dieses gern bei uns zur Veröffentlichung einreichen. Über ein solches Mitwirken, insbesondere über noch nicht vorhandene Länder, würden wir uns sehr freuen!!! Unser Ziel ist es jeweils ein €-Souvenirs-Motiv aus jedem €-Land zu sammeln.

Und nicht vergessen, Rück-rat {hier} zu laden!

Matthias, B@S

Über ‘NumisBlog.de’

Auf diesem Blog gibt es alles zum Thema Münzmotive. Hier posten wir News, Statements, die Rück-rat • Entwicklungshistorie sowie unsere Serie „€-Souvenirs“.

Als Alternative zum Gästebuch sind hier auch thematisch passende Gastbeiträge möglich. Interesse? Dann schicken Sie uns einfach eine E-Mail.

€-Souvenirs • Bundesländerserie

Social Media

Rück-Rat @ TwitterRück-Rat @ YouTubeRück-Rat @ SkypeRück-Rat • Mail

Administration